Ort: Telfer Bad
Datum: 28.08.2021 19:30
Zeit: 19:30

 

Samstag 28. August 2021
19:30 Uhr


Ticketreservierung: ortsbeschwimmung@gmx.net
Eintritt: 15 - 30 € je nach Möglichkeit

Es ist Badesaison, die Ortsbeschwimmung lädt Sie ein auf das liquide Parkett, wo das Schaumbad zum Schaubad wird. In Sehbädern verkehren Sehleute wie Sie. Lassen Sie uns den mitunter beruhigenden Badbesuch als Strategie des alltäglichen Zusammenlebens wiedererkennen und damit Gemeinsames kultivieren. Für eine bestmögliche Zukunft brauchen wir Orte, an denen bewusst wird, wie sehr wir alle im selben Wasser sitzen. Statt jede:r in der eigenen Badewanne: Tauchen Sie ein in das große Bühnenbecken, lauschen Sie der Sprache der Darsteller:innen, die Ihr Körper verstehen wird. Wie Sie in der Sauna zu sitzen haben, wird Ihnen die für Sie abgestellte Performer:in zeigen, beobachten Sie das Treiben und finden Sie Ihre ganz persönliche Variation.

Bademeisterin Agnieszka heißt Ihre Besucher:innen in Badekleidung inmitten der Tiroler Bergkulisse willkommen, reisen Sie an. Wie mit dem strandfernen Leben zurechtkommen? Ein vergangenes, kollektives Ritual des Badens wird neu generiert. Raum für Neues ist dort, wo sich Gespräche in den Gängen oder nach einer Weile im heißen Wasser mit verschrumpelten Fingern ergeben.

IMMERSIVE PERFORMANCE
Von und mit ANNA SOPHIE ADELT, ELENA CARR, ADÉL HORVATH, KILIAN KLAPPER, ELISABETH RASS, AGNIESZKA SALAMON, FRANZISKA SCHINDLER

HALLENBAD AMRASER STRAßE INNSBRUCK // 25., 26.08.21
TELFER BAD TELFS // 27., 28.08.21
SPIELBEGINN JE 19.30 UHR

Eintritt ausschließlich in Badebekleidung: Bitte Badanzug/-hose o.ä., Badeschlapfen u. Handtuch mitnehmen

Eine Ortsbeschwimmung hat keine Altersbeschränkung und findet vorwiegend in deutscher Sprache statt. Barrierefreier Zugang ist sowohl im Innsbrucker als auch im Telfer Bad gewährleistet.
Die aktuell gültigen Hygiene- und Abstandsregeln werden eingehalten (3-G-Regel).

Eine Ortsbeschwimmung im Rahmen von TKI open 21_ausbaden
Gefördert durch die Tiroler Kulturinitiativen, das Land Tirol und die Landeshauptstadt Innsbruck
Mit freundlicher Unterstützung durch das Wiener Stadt- und Landesarchiv